Als kleiner Junge konnte ich schon früh mit meinem Onkel, der mich öfters auf die Jagd mitnahm Kontakt zur Jagd und zum Wild erlangen.
Da mein Vater auch die Jagd ausübt konnte ich Ihn des Öfteren auf die Jagd begleiten und so die Hege und Pflege des Wildes und auch die nähe zu Wald und Flur erlernen. 
Somit fiel mir die Entscheidung leicht in die Fußstapfen meines Vaters zu treten. Im Jahr 2015 legte ich, ausgebildet durch die Jagdschule des Jagdkreisverbandes Pfaffenhofen, meine Jägerprüfung vor dem Prüfungsausschuss des Bayrischen Jagdverbandes mit Erfolg ab.
Als gelernter Metzgergeselle verfolgte ich mit Interesse einen Wild Be- und Verarbeitungsbetrieb mit europäischer Zulassung zu eröffnen. Feinstes Wildfleisch und Wildwurstspezialitäten mit Wild aus heimischen Revieren aus unserer Region ist es mir nun möglich seit Oktober 2018 der Öffentlichkeit anzubieten. 

72353753_1087814648236716_59658845597015
20191027_113447.jpg